DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Wir möchten den Besucher der von SMART BUGS SS verwalteten Websites darüber informieren, dass das Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 mit dem Titel "Kodex zum Schutz personenbezogener Daten" (im Folgenden als "Kodex" bezeichnet) den Schutz vorsieht von Personen und anderen Subjekten bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten.
SMART BUGS SS, als Datenverantwortlicher (im Folgenden als "Eigentümer" bezeichnet), nutzt die Website sowie ein Informationsmedium zu seinen Diensten, auch als Instrument zum Sammeln personenbezogener Daten. Gemäß den angegebenen Rechtsvorschriften erfolgt die Verarbeitung dieser Daten nach den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie des Schutzes der Privatsphäre und der Rechte des Website-Besuchers.

Während des Aufenthalts des Besuchers auf der Website sammelt das Computersystem des Datenverantwortlichen eine Reihe von technischen Daten. Der Datenverantwortliche kann diese Daten in aggregierter und anonymer Form zum Zwecke der statistischen Analyse des Websitezugriffs verwenden. Diese Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder weitergegeben.

In Bezug auf E-Mail-Nachrichten wird der Datenverantwortliche in Übereinstimmung mit dem Code die spontan übermittelten personenbezogenen Daten (einschließlich der E-Mail-Adresse) sammeln und sich um deren anschließende Archivierung zu Zwecken kümmern, die den geäußerten Interaktionen entsprechen durch den Besucher und für die Zeit, die zur Überprüfung und Auswertung der bereitgestellten Informationen erforderlich ist, zum Zwecke des Informations- oder Kontaktaustauschs.

Die durchgeführten Behandlungen betreffen nur gemeinsame Daten. Das Vorhandensein von Daten, die als "sensibel" (gemäß Art. 4 des Kodex) eingestuft werden können, führt zur sofortigen Vernichtung der entsprechenden Nachricht, Ankündigung oder Mitteilung, die möglicherweise vom Besucher bereitgestellt wurde.

Die in den entsprechenden Abschnitten der Website gesammelten Daten können an andere Personen weitergegeben werden, um Anfragen zu bearbeiten. In solchen Fällen wird immer eine Einwilligung eingeholt, die online durch Ausfüllen eines angekreuzten Kästchens erteilt werden kann.

Der Besucher wird darauf hingewiesen, dass die Übertragung von Daten über das Internet nicht als erforderlich angesehen werden kann, um andere Dienstleistungen als die korrekte Anwendung der von den geltenden Gesetzen vorgeschriebenen Sicherheitsstandards zu erbringen.

Informationen zur Datenverarbeitung gemäß und aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003.
Gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 stellen wir dem Besucher daher die folgenden Informationen zur Verfügung:


- Die vom Besucher zur Verfügung gestellten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Verwaltung der personenbezogenen Daten von Kunden / Lieferanten, administrative Verwaltung, Informationen über die angebotenen Dienstleistungen, gesetzliche Verpflichtungen. Es liegt in der Verantwortung des Besuchers, die Richtigkeit der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu überprüfen und gegebenenfalls die falschen Daten zu berichtigen, zu aktualisieren oder auf jeden Fall zu ändern und / oder während der Verarbeitung nicht mehr zu bearbeiten.

- Die Behandlung wird sowohl manuell als auch mit Hilfe von Telematiksystemen durchgeführt. Tatsächlich können die Daten sowohl in Papierarchiven als auch in elektronischen Archiven gespeichert werden, um erforderlichenfalls die Identifizierung und Auswahl aggregierter Daten zu ermöglichen, und zwar für einen Zeitraum, der die Dauer und den Zweck der Verarbeitung nicht überschreitet.

- Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig, eine Verweigerung würde jedoch die Fortsetzung der Beziehung unmöglich machen, da die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

- Der Datenverantwortliche ist: SMART BUGS SS mit Sitz in via Cave, 66 - 31020 Villorba (TV).

- Datenverarbeiter wurden nicht ernannt.

- Der Besucher, der seine personenbezogenen Daten über die dafür vorgesehenen Bereiche der Website und / oder die E-Mails des Datenverantwortlichen sendet, kann jederzeit seine Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003, das wir aus Gründen der Klarheit vollständig wiedergeben. Gesetzesdekret Nr.196 / 2003,


Art. 7 - Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form zu verlangen.

2. Der Interessent hat das Recht, die Angabe zu erhalten:

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
c) der angewandten Logik im Falle einer Behandlung, die mit Hilfe elektronischer Instrumente durchgeführt wird;
d) die Identität des Eigentümers, des Verwalters und des nach Artikel 5 Absatz 2 bestellten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannte Vertreter im Staat, Manager oder Beauftragte davon erfahren können.

3. Der Interessent hat das Recht zu erhalten:

a) Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten;
b) Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von rechtswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich Daten, die für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht aufbewahrt werden müssen;
c) die Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge auch inhaltlich denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Erfüllung ist sich als unmöglich erweist oder mit Mitteln verbunden ist, die offensichtlich in keinem Verhältnis zu dem geschützten Recht stehen.

4. Der Interessent hat das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:

a) aus berechtigten Gründen zur Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, auch wenn diese für den Zweck der Erhebung relevant sind;
b) auf die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen.